Schulterverletzungen

Im Bereich des Schultergelenks werden Operationen sowohl arthroskopisch als auch durch einen kleinen Hautschnitt durchgeführt. In der Hauptsache werden gerissene Sehnen wieder an den Knochen fixiert. Beim Auskugeln des Schultergelenks wird der Gelenkrand mit kleinen Ankern wieder fixiert. Beim Impingementsyndrom (Engpasssyndrom des Schultergelenks) wird der Gelenkraum für den Oberarmkopf erweitert. Der Patient kann dadurch sein Schultergelenk wieder schmerzfrei bewegen.

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Was ist die Summe aus 5 und 7?

Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur Beschwerden, Rückmeldungen oder fachliche Fragen absenden.
Hier können keine Termine vereinbart werden.
Das geht unter 07151 172221 und 172224.