Künstliches Hüftgelenk

Im Bereich des Hüftgelenkes wird bei Arthrose ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt. Dieses kann sowohl zementiert als auch nicht-zementiert eingesetzt werden. Der Patient kann danach sein Bein wieder schmerzfrei belasten und bewegen. Bestimmte HüftgelenkSportarten sind danach auch möglich.

 

 

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Bitte addieren Sie 4 und 2.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur Beschwerden, Rückmeldungen oder fachliche Fragen absenden.
Hier können keine Termine vereinbart werden.
Das geht unter 07151 172221 und 172224.